Angscht a Schrecken an der prekärer Situatioun, seng Ried vergiess ze hun

Ich bin normalerweise nicht besonders gut vorbereitet, wenn ich vor Leuten reden soll. Ich sauge mir das meistens aus den Fingern bzw. lese ein paar verschmierte Stichworte von einem dreiundzwanzig Mal gefaltetem Zettel ab. Dieses Mal wollte ich das ändern und schrieb mir eine wunderbare Rede, mit Konzept und allem drum und dran. Und als ich im Zug saß, merkte ich, dass ich diesen Zettel vergessen hatte…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *